Zum Menü springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springenZum Fußzeilenmenü springenZur Support-Box springen

Back up

Haben Sie eigentlich schon eine Backup-Strategie oder warten Sie noch auf die erste Lösegeldforderung?

Die Cybercriminalität explodiert auch in Österreich. Laut Cybercrime-Report des Bundeskriminalamts stiegen Fälle von DDos-Angriffen, Datenbeschädigung, Hacking oder Ransomware - Cybercrime im engeren Sinne - von 15.484 Fällen im Jahr 2021 auf 22.376 im Jahr 2022. Und hier handelt es sich nur um die tatsächlich zur Anzeige gebrachten Delikte - in Wahrheit also die Spitze des Eisbergs. Immer stärker betroffen sind Klein- und Mittelunternehmen. Leichte Beute in den Augen von Cyberkriminellen, immerhin verfügen sie in den seltensten Fällen über eigenes IT-Personal.

Eine der wichtigste Maßnahmen um die Funktionsfähigkeit Ihres Unternehmens auch während oder nach einem Cyberangriff sicherzustellen, ist ein professionelles und regelmäßiges Backup, das auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst ist. Und nicht immer ist die teuerste Lösung auch die beste. abaton setzt bei erfolgreichen Backup-Strategien voll und ganz auf die virtuelle Synology-Instanz (vDSM), bei der sich mehrere NutzerInnen eine Hardware teilen.

sicher, kosteneffizient, Ressourcen-schonend

In manchen Fällen, etwa, wenn bereits vor Ort eine Backup-Hardware vorhanden ist, reicht reiner Backupspace und die automatisierte Spiegelung der Daten auf unsere Infrastruktur. abaton nutzt ausschließlich österreichische Rechenzentren mit den höchsten Sicherheitsstandards - damit ist physikalischer Diebstahl bzw. Zerstörung durch Umwelteinflüsse praktisch ausgeschlossen.
Auch bei umfassenden Backupstrategien sollten zumindest eine Datenversion außerhalb des Unternehmens aufbewahrt werden, Geklärt werden muss jedenfalls, welche Daten in welchem Umfang, in welchem Abstand gesichert werden müssen und welche Möglichkeiten des Zugriffs gegeben sein sollten. Sinnvoll ist es, den Vorgang so automatisiert wie möglich zu halten - erfolgreiches Backup scheitert meist an der Komponente Mensch.

in vor allem wenn es um die Sicherung privater Daten (Handy, Fotoarchiv, private Buchhaltung etc.) reicht oft schon reiner Backupspace in einem unserer Rechenzentren. Für den Komplettschutz braucht es schon ein bißl mehr. Aber die gute Nachricht: mit einer Backup-Strategie auf einer virtuellen Synology-Instanz bei abaton holen Sie sich maximalen Schutz für

Version A:
Unser Support-Team berät Sie gern bei der Erstellung einer funktionalen und kosteneffizienten Lösung, die genau das liefert, was Ihr Unternehmen braucht. Das kann von reinem Backup-Space bis hin zu einer virtuellen Synology-Instanz (Vorteile: keine Hardwarekosten, kein VPN nötig, DSGVO-konform, Ressourcen-schonend) mit einem ergänzenden Wartungsvertrag inkl. 24h-Support-Hotline reichen.
Sie erreichen unser Team unter:

 

 

Vorteile der Synology-Technologie auf einen Blick:

  • keine Hardware-Anschaffung oder -Ersatz

  • österreichisches Rechenzentrum

  • keine Betriebskosten (Strom, Kühlung)

  • sichere Umgebung (Unfälle, Diebstahl)

  • kein VPN notwendig

  • planbares IT-Budget

  • verschlüsselte Übertragung und Speicherung

  • kein Mitnehmen/Tauschen von Sicherungsdatenträger notwendig

  • DSGVO-konform (auch für besondere Kategorien personenbezogener Daten)

  • Auditerfordernis externe Sicherung bei Wirtschaftsprüfern

  • eigene Softwareinstanz und eigene IP-Adresse

  • keine Abschreibung | kein Anlagenverzeichnis

  • Shared Economy - Cloud Computing

  • nachhaltig (weniger Ressourcenverbrauch, intensivere Nutzung, bessere Auslastung)

Domains, Hosting & Server

Hotline: +43 5 0240 300

24-h Hotline (für Österreich): 0900 404418

E-Mail: support@abaton.at

Alle Infos

Entwicklung & Open Source

Hotline: +43 5 0240 400

E-Mail: entwicklung@abaton.at

Bürozeiten: Mo. - Fr. von 08:00 - 17:00 Uhr

Alle Infos

Rückruf Service

Live Chat online